emil:  Energie mit intelligenten Lösungen
Euer Meisterbetrieb für Sanitär- Heizung- und Solartechnik     Tel. 0664 12 14 362 

Wärmepumpe -  heizen kühlen lüften!

 








 Erdwärme und Wasser/Wasser Wärmepumpen:

Erdwärme nutzen: 

Sole Flächenkollektor: Bei dieser Variante der  Erdwärmenutzung wird ein Flächenkollektor (ähnlich wie eine Fussbodenheizung im Haus) im Garten  verlegt!  (Für eine Einfamilienhaus werden etwa 300 bis 400m² Gartenfläche benötigt) Die Materialkosten sind dafür gering  -  die Tiefbauarbeiten sind relativ hoch! 

Erdwärme Tiefenbohrung : Bei dieser Variante der  Erdwärmenutzung wird eine Tiefenbohrung hergestellt!  (Für eine Einfamilienhaus müssen etwa 100 bis 120 m  gebohrt werden).      Die Kosten für die Bohrung allein belaufen sich auf über 10.000,--€ dazu noch Gebühren für Genehmigung und Soleflüssigkeit. Trotz aller Vorteile - mehr als 10.000,-€ ausgeben - um 80 bis 100,--€/ Jahr zu sparen ist wirtschaftlich nicht ganz sinnvoll!   


Wasser-Wasser Wärmepumpe:  Das ist die beste und effektivste Nutzung einer Wärmepumpe! Nebenbei darf man das Wasser auch für den Garten, WC-Spülung, Waschmaschine usw nutzen!  - ABER die Wenigsten haben Wasser (Grundwasser oder eine geeignete Quelle) zur Verfügung. Und wenn - dann ist das wasserrechtliche Ansuchen sehr, sehr aufwendig und auch teuer!